35. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON Inlineskating am 29. März 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Über 1.500 Läufer bei der "Generalprobe"

Bei der "Generalprobe" werden weit über 1.500 Läufer und Läuferinnen am Start sein

20.08.1999

Bei der "Generalprobe" des SCC im Halbmarathon (21.0975 km), sowie 5 km und 10 km am kommenden Sonntag, dem 22.8.99 werden weit über 1.500 Läufer und Läuferinnen am Start sein. Fünf Wochen vor dem 26. Alberto BERLIN-MARATHON am 26. September testen viele Teilnehmer ihren Leistungsstand und ihr Durchhaltevermögen.

Der SCC, als Veranstalter, stellt auch die Favoriten des Laufes. Rosemarie Kössler (SCC) will beim BERLIN-MARATHON eine 2:38er Zeit laufen und wird am Sonntag die Siegerzeit von 1998 von Dr. Annette Wolfrom (OSC) von 1:20:00 versuchen zu unterbieten. Die Siegerzeit von 1998 von Lutz Sepke (UFO) von 1:09:19 wird sicherlich in diesem Jahr mehrfach unterboten. Am stärksten wird Jens Karraß eingeschätzt, aber auch Romuald Krupanek, Ahmed Moutaoukil und Jan Diekow (alle SCC Berlin), die alle beim BERLIN-MARATHON am Start sind, werden dem Favoriten das Siegen schwer machen.

Nachmeldungen sind noch am Freitag im SCC-Laufbüro möglich, am Sonntag ab 7.30 Uhr im SCC-Mommsenstadion, Waldschulallee 34. 9.00 Uhr Startschuss im Stadion - Ziel im Stadion.

Sonder-Kundendienst für Marathonläufer: Wer sich am Sonntag, dem 22.8.99 von 9.00-12.00 im SCC-Mommsenstadion zum 26. Alberto BERLIN-MARATHON anmeldet, der zahlt ausnahmsweise nur DM 90.00 (statt DM 120.00).


Weitere News

20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“
10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 35. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON Inlineskating BWB adidas AOK Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Vattenfall

Anzeige

Anzeige