35. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON Inlineskating am 29. März 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Saisonstart von Format - Nachlese zum Inline-Skater Halbmarathon in Berlin

15.04.2008

Die Sieger des 28. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON
© Thomas Haak

Saisonstart von Format - Nachlese zum Inline-Skater Halbmarathon in Berlin Saisonstart von Format - Nachlese zum Inline-Skater Halbmarathon in Berlin Saisonstart von Format - Nachlese zum Inline-Skater Halbmarathon in Berlin Saisonstart von Format - Nachlese zum Inline-Skater Halbmarathon in Berlin Saisonstart von Format - Nachlese zum Inline-Skater Halbmarathon in Berlin

Mit 1.842 gemeldeten Freizeitskatern und Profis, über 150.000 Zuschauern an der Strecke und Rekord-Klicks des Halbmarathonfilms auf skate-tv.de war der Auftakt zum neuen GERMAN INLINE CUP 2008 beim 28. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON am 06. April 2008 ein großer Erfolg und ein Saisonstart von Format. Durch die starke internationale Besetzung scheint die Zeit der Außenseitersiege vorbei. Lediglich Sabine Berg vom Powerslide Phuzion Team gelang es Deutschland auf dem Siegerpodest zu vertreten.

Wetterkapriolen und Rollendiskussionen
Rein statistisch gesehen gehört die Region Brandenburg/Berlin zu den trockensten in Deutschland. Als die Aufbauarbeiten morgens um 6 Uhr bei Dunkelheit und strömendem Regen begannen, wurden Erinnerungen an die Wasserschlacht beim 34. real,- BERLIN-MARATHON wach. Das die zweite Hälfte des Halbmarathon auf trockenen Straßen stattfand, freute viele, führte aber zu leidenschaftlichen Rollendebatten. Die Wunderrolle „MPC-Storm“ garantiert bei Regen mehr Standfestigkeit und läuft bei Trockenheit weniger gut. Diskussionen wie in der Formel 1 führten demzufolge nach dem Rennen zu unterschiedlichsten Interpretationen der eigenen Leistung.

Teampräsentation auf der Messe BERLIN VITAL
Ist die neue Teambekleidung pünktlich zum Saisonstart da oder nicht? Diese Frage stellt sich traditionell allen Teams kurz von dem Halbmarathon. Bis das letzte Logo sitzt und die Klamotten in die Produktion gehen, wird jede Sekunde genutzt. Als am Samstag die Team-Präsentation auf der Event-Bühne der Messe BERLIN VITAL neben dem INLINE VILLAGE stattfand, schien es bei den meisten geklappt zu haben. Es gab viele neue Farben und Designs zu bewundern und beinah alle Teams erschienen im einheitlichen Outfit. Moderator Sebastian Baumgartner konnte den Sportlern viel Motivation und Erwartungen an die Saison entlocken, jedoch ließ sich keiner in Sachen Taktikfragen in die Karten gucken.

Internationale Dominanz in der Spitze
Lediglich ein Deutscher Mann (Nico Wieduwilt) und fünf Deutsche Frauen konnten sich unter die Top ten platzieren. Nach Doppelsiegen für die starken Berliner Skater in den letzten zwei Jahren blieben diesmal die Plätze 8 bei den Damen (Jakobine Wolf) und 20 bei den Herren (Albrecht Döring). Wie im World Inline Cup sind insbesondere die Deutschen Männer noch einiges von der Spitze entfernt. Aus deutscher Sicht ist lediglich Sabine Berg wirklich konkurrenzfähig und verspricht vieles für die Zukunft. Die ersten Führenden des neuen GERMAN INLINE CUP heißen also Scott Aldridge aus Neuseeland (Zepto Skate Team) und Hilde Goovearts aus Belgien (CadoMotus World Team), die bereits als Favoriten an den Start gerollt sind. Die Zeit der Außenseiter scheint vorbei zu sein.

Skate-tv.de – die Erfolgsgeschichte
Mittlerweile gehört es zum Standard eines jeden größeren Inline-Rennens, dass der Film zum Event drei Tage später auf www.skate-tv.de zu sehen ist. Die erste statistische Auswertung nach dem Halbmarathonfilm hat alle bisherigen Daten gesprengt. Rund 3.500 Besucher haben den Halbmarathonfilm in den ersten drei Tagen nach dem Rennen angesehen. Im Vorjahr waren das vergleichbar bescheidene 450. Darüber hinaus ist ein überproportionaler Anstieg von Besuchern aus dem Ausland zu verzeichnen. Das Portal hat also gemeinsam mit dem Vattenfall BERLINER HALBMARATHON seine Erfolgsgeschichte weiter geschrieben.

Die nächsten Termine
Das nächste Rennen des GERMAN INLINE CUP findet am 31. Mai beim RZ Mittelrhein Marathon in Koblenz statt, www.german-inline-cup.de
Die nächsten Berliner Rennen von SCC-SKATING sind die 17. Vattenfall City-Nacht am 02. August, das 7. Coni XRace am 24. August und der 35. real,- BERLIN-MARATHON am 27. September.
www.scc-skating.com


Weitere News

29.08.2014 MY JOURNEY – Ein Ehepaar im Marathonfieber am Straßenrand
29.08.2014 Der BMW BERLIN-MARATHON als Beispiel für Standort-Marketing
28.08.2014 MY JOURNEY: "jetzt noch skaten, nächstes Jahr joggen"
27.08.2014 MY JOURNEY – Der große Test auf der Reise

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 35. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON Inlineskating BWB adidas AOK Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Vattenfall

Anzeige

Anzeige